Beglaubigte Übersetzungen

Beglaubigung

Damit die Übersetzung z.B. eines Vertrags oder einer Geburtsurkunde von der entsprechenden Institution oder Behörde anerkannt wird, muss diese vom Übersetzer beglaubigt werden. Dies dürfen nur Übersetzer, die von einem Landgericht ermächtigt (be- oder vereidigt) wurden. Ich bin vom Landgericht Frankfurt am Main ermächtigt und freue mich, Ihnen diese Dienstleistung anbieten zu können.

Wie werden die Dokumente beglaubigt?

Die zu beglaubigenden Dokumente werden mit einem Beglaubigungstext, meiner Unterschrift und einem runden Beglaubigungsstempel (in deutsch oder englisch, je nach Sprache) versehen.

Um das Dokument später nicht mehr verändern zu können, werden die Blätter mit einer Öse zusammengeheftet. 

Bei mehreren Seiten (ab 4 Seiten) werden diese zusätzlich mit einer Schnur und einer Siegelmarke versehen:

Akademisch geprüfte und ermächtigte Übersetzerin

Jura-Trans Übersetzungen

Mehr als 15 Jahre Berufserfahrung

Hier erhalten Sie Ihr unverbindliches und kostenloses Angebot